• Deutsch
  • English

GRS

Was ist der Global Recycled Standard?

Der Global Recycled Standard (GRS) ermöglicht es Unternehmen den genauen Anteil an recyceltem Material in einer Ware zu erfassen und durch die Produktionskette weiter zu verfolgen. Der übergeordnete  „Content Claim Standard“ definiert bei dem GRS unter anderem die Rückverfolgbarkeit von Waren sowie die Transparenz in der Produktionskette.

Zudem enthält der GRS Anforderungen zu den verwendeten Zusatzstoffen bei GRS Produkten sowie Richtlinien zu Umweltmanagement und sozialer Verantwortung im Unternehmen.

Der Standard wurde 2008 von der Control Union gegründet und 2011 an die Textile Exchange weitergegeben, welche diesen Standard bis heute weiter entwickelt. 

Schwerpunkte des GRS

  • Ermittlung und Rückverfolgbarkeit des Recyclingmaterials im Produkt
  • Definieren von zugelassenen und ausgeschlossenen chemischen Zusätzen
  • Kriterien zum Umweltmanagement
  • Anforderungen an die soziale Verantwortung im Unternehmen

Zu allen weiteren Fragen über diese Kurzdarstellung hinaus, können Sie uns wochentags zwischen 08:30 und 17:00 unter 030/509 69 88-0 anrufen oder per Fax (030/5096 988-88) und E-Mail (berlin@controlunion.com) erreichen.
Wir antworten Ihnen gern.